Links

Zu rechtlichen Aspekten der Bereitstellung von Links – siehe Impressum 

"Die Sozialpsychiatrischen Dienste in Nordrhein-Westfalen"
Beitrag für die Fachzeitschrift "Sozialpsychiatrische Informationen" 2006 

In NRW gibt es 53 Kreise und kreisfreie Städte mit jeweils eigenen Sozialpsychiatrischen Diensten. Auch wenn die grundsätzliche Ausrichtung der SpD am PsychKG NRW orientiert ist, haben die SpDis aufgrund regionaler Strukturen teilweise besondere Arbeitsschwerpunkte. Wenn Sie sich über einzelne SpDis informieren möchten (Konzepte, Jahresberichte etc.), finden Sie nachfolgend die Links (zur Zeit im Aufbau) zu den regionalen SpDis.

Stadt Bonn

Kreis Gütersloh

Märkischer Kreis

Kreis Mettmann

Stadt Münster


Im Folgenden finden Sie weitere Links, die für sie von Interesse sein könnten:

Sozialpsychiatrische Dienste und Sozialpsychiatrische Zentren in NRW (Stand 11-2012)

www.sozialpsychiatrische-dienste.de
Netzwerk Sozialpsychiatrischer Dienste in Deutschland.

https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/mgepa
Die Kommunen waren vor allem durch die AG der Psychiatriekoordinatoren und durch die Landesarbeitsgemeinschaft Sozialpsychiatrischer Dienste NRW bei der Erarbeitung des LPP in unterschiedlichsten Arbeitsgruppen vertreten.

www.lv-oegd-nrw.de
Landesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes NRW e.V.

www.psychiatrie.de
Hier finden Sie viele Informationen zu Psychiatrieverbänden und Hilfsvereinigungen.

www.neurologen-und-psychiater-im-netz.de
Dies ist eine Seite der verschiedenen Berufsverbände und Fachgesellschaften für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie.

www.kompetenznetz-schizophrenie.de
Dies ist die Seite des Kompetenz-Netzwerkes Schiziophrenie, das vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie ins Leben gerufen wurde.

www.deutsche-alzheimer.de
Dies ist die Seite der Deutschen-Alzheimer Gesellschaft mit vielen Informationen rund um das Thema Demenz.

www.bgt-ev.de
Der Betreuungsgerichtstag e. V. ist ein Fachverband, der sich als Forum des Dialogs aller am betreuungsgerichtlichen Verfahren und der rechtlichen Betreuung beteiligten Personen versteht.

Handreichungen-Arbeitsempfehlungen-zum-Umgang-mit-freiheitsentziehenden-Manahmen-15.02.2016.pdf

LWL-Standard zur Vermeidung, Anwendung und Dokumentation von freiheitsentziehenden Maßnahmen (feM) und Zwangsbehandlungen in der psychiatrischen Behandlung